Zur Personalisierung und zur Verbesserung der Nutzererfahrung nutzen wir zu Marketing- und Analysezwecken auf diesen Seiten Cookies.

Mehr erfahren
Hochschule Bremen

Ready for departure!

In der Luft- und Raumfahrt bringt dich die HSB nach ganz oben.

Willkommen im norddeutschen Zentrum der Luft- und Raumfahrtbranche: Bremen.
Ob du am Steuer eines Linienjets sitzen möchtest oder Module für die Erkundung des Weltraums entwickeln willst – die Studiengänge an der Hochschule Bremen bieten dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Die Luft- und Raumfahrt-Branche bietet dir zahlreiche Möglichkeiten, vielfältige Interessen auszuleben. Unsere Studiengänge in diesem Bereich umfassen im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Systemtechnik und Management
  • Flugsicherung und Wartung

Die Qual der Wahl

Es ist wichtig, dass du den Studiengang findest, der am besten zu dir und deinen Interessen passt. Schließlich geht es bei der Entscheidung für ein Studium um deine langfristige berufliche Zukunft. Gar nicht so einfach!

Wie unterscheiden sich die einzelnen Studiengänge, was sind die jeweiligen Schwerpunkte und beruflichen Perspektiven? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, möchten wir dir hier einen kurzen und knackigen Überblick darüber geben, was dich in den einzelnen Studiengängen erwartet.

Luft- und Raumfahrttechnik gehören zu den Kerndisziplinen des modernen Maschinenbaus. In diesem Studiengang dreht sich alles um die Entwicklung und Konstruktion von Flugzeugen, Hubschraubern, unbemannten Luftfahrzeugen (UVAs), Raketen, Satelliten und Raumstationen. Nachdem du Einblicke in die Grundlagen des Maschinenbaus gewonnen hast, wird es zunehmend praktischer: In konkreten Technikprojekten baust du dein Ingenieurwissen aus und absolvierst zudem ein praktisches Studiensemester in der Industrie. Mit deinem neuen Wissensfundus in den Bereichen Elektrotechnik, Aerodynamik, Konstruktion/CAD und Information bist du nicht nur fit für die Arbeit in einem Ingenieurbüro mit dem Fokus Luft- und Raumfahrt – mit dem erfolgreichen Abschluss kannst du auch in der Automobilindustrie oder im Bereich Schiffbau durchstarten.

  • Bachelor of Engineering
  • Dieser Studiengang ist der richtige für dich, wenn du dich für die Technik von Luft- und Raumfahrt interessierst und Spaß daran hast, technische Maschinen zu konstruieren.
  • Du willst mehr über den Studiengang wissen? Weitere Infos findest du hier.

Das Studium qualifiziert dich für Tätigkeiten, bei denen sich interdisziplinäre Kenntnisse und ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen im Bereich der Luftfahrt verbinden. In zwei verschiedenen Schwerpunktrichtungen kannst du dich deinen Interessen entsprechend spezialisieren. Im Studienschwerpunkt „Herstellung und Instandhaltung“ liegt der Fokus auf der Vermittlung der zur Konstruktion, Fertigung, Wartung und Instandhaltung eines Flugzeugs erforderlichen Kenntnisse. Dazu gehören neben den luftfahrtorientierten Ingenieurfächern auch betriebswirtschaftliche Module. Das Angebot des Studienschwerpunktes „Betrieb“ richtet sich an Pilot:innen bzw. zukünftige Pilot:innen, die zusätzlich zu ihrer Fluglizenz auch einen akademischen Abschluss erreichen möchten. Leider kann diese Schwerpunktrichtung derzeit nur für Interessierte angeboten werden, die zum Zeitpunkt der Schwerpunktswahl (zum Ende des vierten Semesters) bereits ihre ATPL-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

  • Bachelor of Engineering
  • Flugzeuge faszinieren dich – als technische Maschine und als System, das mit unterschiedlichen Prozessen und Gewerken vernetzt ist? Dann könnte dieser Studiengang gut zu dir und deinen Interessen passen.
  • Du willst mehr über den Studiengang wissen? Weitere Infos findest du hier.

Dieser Masterstudiengang, der teils auf Deutsch und teils auf Englisch stattfindet, qualifiziert dich für besonders anspruchsvolle Tätigkeiten in der industriellen Forschung und Entwicklung sowie in Forschungsinstitutionen der Luft-oder Raumfahrt. Nach dem Grundlagenstudium, einem Mix aus Mathematik, computergestützten Simulationstechniken und Simultaneous Engineering, kannst du dich fachlich vertiefen und Kursschwerpunkte nach deinen Interessen wählen. Zu den Schwerpunkten gehören u. a. Luftfahrzeugbau, Aerodynamik, Raumfahrzeugbau oder Raumfahrtantriebe. Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht dir eine Promotion oder eine Karriere bei internationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Luft- und Raumfahrtindustrie, des Schiffbaus, der Automobilindustrie oder der Energietechnik.

  • Master of Science
  • Dieser Studiengang ist der richtige für dich, wenn du dich für Luft- und Raumfahrt interessierst und Lust darauf hast, in der Entwicklung von neuen, technischen Maschinen mitzuwirken.
  • Du willst mehr über den Studiengang wissen? Weitere Infos findest du hier.

Dieser englischsprachige IGC-Masterstudiengang bietet dir einen fundierten Einblick in die Luftfahrtindustrie, einschließlich Fluggesellschaften, Wartungseinrichtungen und gesetzliche Regelungen. Die Kurse, die von Universitätsprofessor:innen und Dozent:innen mit praktischer Erfahrung in der Luftfahrtindustrie gegeben werden, bereiten dich auf eine Führungsposition in Luftverkehrsunternehmen und staatlichen Institutionen in angrenzenden Bereichen vor. Freu dich auf ein Studium, das den Bogen von Wissenschaft zu Unternehmenspraxis spannt und mit seinen vielfältigen Formaten von Diskussionen und Fallstudien zu Seminaren seinem interdisziplinären Anspruch gerecht wird.

  • Master of Engineering
  • Internationaler Studiengang
  • Dieses Studium absolvierst du am International Graduate Center (IGC). Es fallen zusätzliche Gebühren an.
  • Du träumst davon, Pilot:in zu werden? Die Luft ist dein Element? Dann ist das Studium goldrichtig für dich!
  • Du willst mehr über den Studiengang wissen? Weitere Infos findest du hier.

Bremen ist „Luft- und Raumfahrtstadt“.

Unsere Stadt ist einer der wichtigsten Standorte der internationalen Luft- und Raumfahrtbranche. Hier werden Satelliten, Antriebssysteme und Module für Raumstationen entwickelt und gebaut. Neben dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), dem Institute of Aerospace Technology und weiteren Wissenschaftseinrichtungen sind auch zahlreiche international renommierte Wirtschaftsunternehmen in Bremen zu Hause.

Der älteste Wirtschaftszweig ist in Bremen aber wohl die Schifffahrt. Wir Bremer:innen lieben das Wasser! Und die Natur, so ist Bremen ist eine sehr grüne Stadt mit hohem Freizeitwert. Mit mehr als 500.000 Einwohner:innen ist Bremen zwar eine Großstadt, doch die Hanseat:innen mögen es auch gerne gemütlich.

Was die Stadt so spannend macht, ist die Verbindung von hanseatischer Tradition und Pioniergeist. Man könnte sagen: Bremer:innen sind neugierig, ein Volk der Entdecker. Wir lieben Forschung und Entwicklung!

Warum sollte ich mich für ausgerechnet für ein Studium an der HSB entscheiden?

Richtig, dass du dir diese Frage stellst, schließlich sollst du dich an deiner zukünftigen Hochschule rundum gut aufgehoben fühlen – fachlich wie menschlich. Aus diesem Grunde stellen wir uns hier noch einmal kurz vor:

Die Hochschule Bremen (HSB) ist eine moderne Hochschule für angewandte Wissenschaften. Mit mehr als 60 Studiengängen in fünf verschiedenen Fakultäten bieten wir dir ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten.

Eine Hochschule mit „internationalem Flair“!

Die HSB ist bestens vernetzt. Bei uns findest du fast 400 Kooperationen mit anderen Hochschulen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Und wir fördern Auslandsaufenthalte, wo es nur geht, um unsere Studierenden schon während ihres Studiums fit für eine internationale Karriere zu machen. 60 Prozent unserer Studiengänge sind internationale Studiengänge. Das macht uns besonders attraktiv für die vielen ausländischen Studierenden, die an der HSB ihr Studium absolvieren.

Wir sind praxisnah – auf ganzer Linie!

Um dich bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, versuchen wir unsere Studiengänge so praxisnah wie möglich auszurichten. Insbesondere die dualen Studiengänge verbinden das klassische akademische Studium mit praktischen Ausbildungsanteilen, die du in einem Unternehmen absolvierst. Für einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in den Arbeitsmarkt setzen wir auf immer mehr Kooperationen und Partnerschaften zu regionalen und internationalen Unternehmen, die sich auf gut ausgebildete „neue Fachkräfte“ freuen!

Da geht noch mehr (als nur Studieren)!

Die Hochschule soll auch ein Ort sein, an dem du dich von vielen unterschiedlichen Einflüssen inspirieren lassen kannst. So bietet die HSB dir auch außerhalb von Seminarräumen und Praktika viele interdisziplinäre und interkulturelle Entfaltungsmöglichkeiten. Kreativität und Offenheit – für den berühmten „Blick über den Tellerrand“ – das sind für uns zentrale Kompetenzen, wenn es darum geht, die Probleme einer zunehmend komplexen Welt zu lösen.

Kurzum: Das Ziel von uns als Hochschule ist es, dir die Möglichkeit zu bieten, deinen Interessen zu folgen, dich persönlich wie beruflich bestmöglich weiterzuentwickeln und dir mit einer qualifizierten Ausbildung die Türen zu einem erfolgreichen Start ins Berufsleben zu öffnen!

Wie schön, dass du (bald) da bist!

Es freut uns, dass du dich für ein Studium an der HSB interessierst. Du bist nur ein paar Schritte von deinem Studium entfernt. Damit nichts mehr schief geht, hier einige Eckpunkte und der Link zur Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 1. Juli bis 31. Juli 2021

Für die Studiengänge des International Graduate Center gelten abweichende Bewerbungsfristen.

Jetzt bewerben

Bremen ist eine Luft- und Raumfahrtstadt! Die HSB bietet als Teil davon ein spannendes Studium mit sehr praxisnahem Lernen und vielen Projekten.

Tim Gust
Luft- und Raumfahrttechnik B.Eng.

Tim Gust